1776 - 1822 E. T. A. Hoffmann (Zauberhaft)

von Uwe Röder
Mitglied

Was Etea Hoffmann
uns erzählt,
mit Absicht er
uns quält!

Folter wäre
abgeschafft?
Bei Klassik ist sie
noch in Kraft.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Nov 2018

Lieber Uwe,
ich traue diesem "Braten"( dem Herziehen über die genialen Klassiker) nicht. ;)
Wann kommt die ersehnte Auflösung?
Ich weiß doch, dass Du sie allesamt liebst. :)
So sehr ich es wollte, mein Finger weigert sich vehement "lesenswert" zu drücken, da die Art und Weise wie die Gedichte geschrieben sind, es verbietet, auch wenn ich vermute, dass sie ganz anders gemeint sind.
Bitte bringe Licht ins Dunkel, bevor die Genialen aus ihren Gräbern steigen und beginnen Dich heimzusuchen ;)
Das wäre doch furchtbar!
Wer könnte Dir da noch helfen?

Grüße einer Besorgten,
Ella

19. Nov 2018

Ella, ich wiederhole mich: Du bist zu gut für diese Welt.
Und seriös und gerecht und ernsthaft und hoch begabt.

Und auf keinen Fall darfst du "Lesenswert" drücken, wenn du etwas für
"Nicht lesenswert" hältst, egal, von wem es ist. Es würde dir widersprechen.
Lieber Gruß von mir exakt an dich!
Uwe

19. Nov 2018

Ich seh schon. Du lässt mich zappeln.
Aber denk dran, wenn Du zu viel schlechtes Karma sammelst, wirst Du vielleicht als Stein wiedergeboren!
Wie schrecklich wäre das denn!!!
Hihihi....

19. Nov 2018

Dass er uns absichtlich quält, das habe ich auch schon gelegentlich gedacht, Uwe ...

LG Marie

19. Nov 2018

Marie, ich hab laut aufgekräht bei deinem Doppelbodensatz!!
Du machst wohl mit mir mit? Eine solche Verbündete könnte ich brauchen,
Humor hockt nicht gerne nur hinterm warmen Ofenrohr...
Lieber, heiliger Mariengruß an dich
Uwe

19. Nov 2018

Laut Krause kam's bei ihm vom Saufen!
(Auch müsste sie nun Bier noch kaufen ...)

LG Axel

19. Nov 2018

Du kannst auch mal laufen
um ihr Bier zu kaufen!

Singt sie nicht immer wieder,
besoffen Unarts Hoffmann Lieder?

LG Uwe

19. Nov 2018

Lasst euch nichts von Hoffmann erzählen ...
Von Uwe auch nicht, er will uns nur quälen.

LG Annelie

19. Nov 2018

Hihi, du Anneli,
dem Mäusekönig Birlibi,
dem Knacker Nuss
den dicksten Kuss
von mir.
Und dir!

Lieber Gruß von
Uwe