Zwischen hier und San Antonio

von Peter Stampfer
Mitglied

Irgendwann, irgendwo
zwischen hier und San Antonio
er lag, sie schlief
lächelnd, tief
er dachte, sie versäumte

Wolken verlieren sich in
himmelblauer Unendlichkeit
lauer Wind erzählt von seiner Reise
in die Vergänglichkeit
nichts ist
ewig
sind die Momente
in bedeutungsloser Alltäglichkeit

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise