Die unentbehrliche Frau

von Horst Fleitmann
Mitglied

Frauen die gern Schuhe kaufen,
tun dies nicht um gut zu laufen.
Auch nicht um sie gleich zu tragen.
Schuhe wollen Frau'n nur haben.

Gleiches gilt für tolle Taschen
und Parfum in kleinen Flaschen.
Ganz besonders bei Chanel
wird es teuer, rasend schnell.

Auch der Schirmkauf, (wie entsetzlich)
müsst' verboten werd'n gesetzlich,
so wie die zweihundert Schals.
Einen nur trägt sie am Hals.

Aber, Männer, frei heraus:
komm' wir ohne Frauen aus?
Meinerseits ein klares Nein,
kostet's auch so manchen Schein.

Nichts ist doch so elfengleich,
zuckersüß und herrlich weich,
so verführerisch und zart.
Ohne Frau wär's Leben hart.

Also lasst sie lieber laufen,
hin und wieder Schuhe kaufen,
Schirme, Schals, Parfum und Taschen
und auch dies und das zum Naschen.

Also, ich sag's gern und ehrlich:
Eine Frau ist unentbehrlich!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Feb 2020

Was auch für meine PUTZfrau gilt!
(Die sonst mich mit dem Besen killt ...)

LG Axel

22. Feb 2020

"Also, ich sag's gern und ehrlich:
Eine Frau ist unentbehrlich!"
Auch der Mann für die Frau
auch, wenn der selten zum Shoppen taugt ;-)

Viele Grüße
Soléa