Welt-Glücksbericht

von * noé *
Mitglied

„Glück" muss man als solches auch empfinden.
Auf dies Gefühl hin kann man erst ein „Glück" begründen.
Und wenn die ganze Welt dir singt: „Du musst aber glücklich sein!" –
wenn du nicht dieses FÜHLST, dann stimmst du einfach nicht mit ein.

Deutschland hat nun mit „16" nicht den besten Rang –
gewiss wird es den Deutschen sofort himmelbang.
Sie stehen fern der sehr begehrten ersten Stelle
in dieser aufgeführten Welt-Glücksbericht-Tabelle!

Und gleich hat man die Norweger dazu befragt,
weil Norwegens Platz 1 hier in den Himmel ragt.
Mit lächelnden Gesichtern haben sie beschrieben,
warum sie glücklich sind und dieses Leben lieben:

„Wir haben keine Armut hier, und die Natur ist zauberhaft,
Syriens Krieg ist weit, weit hat bei uns die Bildung es gebracht,
unsere Politik ist frei von aller Korruptionserscheinung!"
Ja, deutsches Land – dazu hätt ich gern doch mal deine Meinung ...

noé/2017

Interne Verweise

Kommentare

20. Mär 2017

Platz 16 für die Deutschen, die von Natur aus pessimistisch sind,
ich denke, dass man damit doch wirklich schon gewinnt!
Ich hätt gedacht wir wären weiter hinten in der Welt
weil uns das Trübsal blasen doch stets sooo gut gefällt :-)
LG Sigrid

20. Mär 2017

;o)))))
Sogar die SCHWEIZ, Land der Glückseligen, steht an 4. (?) Stelle ...
(Platz 2 und 3 haben - wenn ich mich recht erinnere - Dänemark und Island inne.)

20. Mär 2017

Kein Mensch in Skandinavien Krause kennt!
(Weshalb man sich dort "glücklich" nennt ...)

LG Axel

20. Mär 2017

Die wissen gar nicht, was ihnen entgeht ...
Obwohl - wie ist das mit Ralf in Norwegen ...?

21. Mär 2017

Deshalb fahre ich soooo gerne nach Norwegen und Dänemark !
Das ist dann Urlaub.
Hier ist es die gelebte " Jammerkultur ".
Doch lieber Axel, da gibt es noch eine Mittelschicht
in guten finanziellen Verhältnissen und ein gutes,
soziales Umfeld mit allen Hilfen und Angeboten.
Da würde ich gerne leben.

LG Volker

Neuen Kommentar schreiben