DENNOCH

Bild von Xenia Hügel
Mitglied

Vom Fenster aus, sah ich die Strahlen der Sonne.
Vom Fenster aus, hörte ich des Kindes Wonne.

Ich lag am Boden, als der Duft des Regens in meine Nase kroch.
Ich lag am Boden, und spürte den Frühling dennoch.

Vom Fenster aus, auf dem Boden liegend, spürte ich das Leben noch.

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise