Mehr, als wir meinen

Bild von noé
Mitglied

So viele leiden still,
am meisten noch: am Leben selbst,
auch, wenn man es nicht glauben will.
Nur, wenn du dich dem stellst,
kannst du dem Zwang entgehen,
weiter neben dir zu stehen.

Doch viel zu viele leiden stumm
und schaun beim Leben zu.
Sie leben im Terrarium
und Reden ist tabu.
Die Wunden schwären im Geheimen,
bei vielen mehr, als wir das meinen.

© noé/2018

Interne Verweise

Kommentare

20. Mai 2018

Dort meinen sicher sie zu sein -
Und schließen sich nur selber ein ...

LG Axel