Die Reise

Bild von Picolo
Bibliothek

Ist ein Leben fortgerückt
und vieles hat ein Herz bedrückt
so wiegt darinnen nichts so schwer
wie Trennung ohne Wiederkehr.

Hat man auch viel gelernt
und sich von seinem Ziel entfernt
das Sehnen nach der rechten Weise
ist eine unbekannte Reise.

Manchmal gibt es keinen Halt
man war jung und wird dann alt
doch auf dem unbekannten Gleise
fährt das Herz oftmals im Kreise.

Mehr von Michael Dahm lesen

Interne Verweise

Kommentare

20. Aug 2017

Mehr als ein Reise-Bericht -
Dein sehr gutes Gedicht!

LG Axel