Zerbrechliches Geschöpf

von Monika Laakes
Mitglied

Unzählbare Sonnenküsse
leuchten ihm entgegen.
Ein Lorbeerblatt streckt sich
genüsslich aus, flüstert
ein Lob, es braucht ihn sehr.
Mögen wir alle ihn
hegen und pflegen.

Die Myrte strömt ihr
würziges Aroma weit,
weit ins Luftmeer,
auch sie sagt danke,
denn sie braucht ihn sehr,
doch er bleibt
rätselhaft, einfach Er.

Durchs Dickicht der
Gedanken schwingen
weit oben und übern
Horizont hinaus
Mysterien von
ungelösten Fragen.
Wir brauchen ihn,
weil wir ihn lieben.

Zerbrechlich ist
und bleibt dies
wundersame Geschöpf
>FRIEDEN<

20.04.19
Der Lorbeerbaum symbolisiert Unsterblichkeit und Frieden.
Auch die Myrte mit ihrem würzigen Duft ist eine Pflanze des Friedens.

Interne Verweise

Kommentare

23. Apr 2019

Ein Danke haucht der Lorbeerbaum,
denn Axels Worten kann er traun.

LG Monika

22. Apr 2019

Schöne Monikaworte; den österlichenWunsch nach Frieden teilen wir alle ...

LG Marie

25. Apr 2019

"Mögen wir alle ihn hegen und pflegen"
Erst wenn er im Herzen wohnet,
Findet er sich auch auf Wegen.

Sehr schöne Zeilen, liebe Monika!

Liebe Grüße
Ella

26. Apr 2019

Oh, Dein Dreizeiler gefällt mir, beschreibt das Wesentliche. :-)
Danke, liebe Ella!

LG Monika