Eine Antwort des Stiels

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„EIS AM STIEL“?! Wie hirnverbrannt!
Warum werd ICH nicht ERST genannt?!
Was soll dies doofe EIS denn sein?
Gefrornes WASSER! Braucht kein Schwein …

ICH bin da aus ganz andrem HOLZ!
Stabil und hart! Drauf bin ich STOLZ!
„STIEL MIT EIS“ erschien korrekt!
DIE Beschreibung passt. Perfekt!

Das Eis, es kochte fast. Vor Wut!
Das freilich tat ihm gar nicht gut …
Weshalb es in Rekordzeit schmolz –
Zurück blieb einzig (s)ein Stück Holz …

(Klein-Holz mit dem süßen Papp!
ENDLICH ist der Klebkram ab!)
[EIS-FREI bin ich so froh am Ziel:
Ergo nur mehr ein Stiel mit Stil ...]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

21. Aug 2017

Sobald das Eis geschmolzen war in einer Runde und zu später Stunde,
ging leider auch nicht selten nach und nach der gute STIL zugrunde.

LG Annelie

21. Aug 2017

Man kann sich also auch mit Eis besaufen ...
Das ist nicht gut und fast zum Haareraufen.

LG Annelie

21. Aug 2017

Ein Eis ist weder Zeit zum schlecken,
noch zu geeignet, nur zum Necken,
Um Eis zu konsumieren wie so Viele,
geht man zum Beispiel in die Diele,
in der man auf dem Becher zielt,
und ringsum auf die Mädchen schielt !

Auf dieses Weise, nicht zum Pennen,
lernt man ein schönes Mädchen kennen !

21. Aug 2017

"Eis am Stiel" der wahre Renner-
für Schleckermäuler und Fernsehkenner...!

Liebe Grüße
Soléa

22. Aug 2017

Wer Eis genießt, der hat auch Stiel -
obs draußen heiß ist oder kühl...

LG Alf

22. Aug 2017

Stiel-AUGEN kriegt die Krause oft -
Wenn sie sich Bier und Geld erhofft ...

LG Axel