Für Mevlana Rumi (1207-73/Balch-Konya)

Bild von Haraldsson
Mitglied

Geheimnis des Lebens - Hinter dem Vorhang

Meine Erinnerung: lässt den Gegangenen erscheinen
Meine Gedanken: sind meine Worte an die Seele
Mein Gebet: Gottesliebe und Seelennahrung
Meine Liebe: gibt seiner Seele Reife
Mein Tod: Die Seele holt mich ab
Und GOTT? ER ist mein Reiseziel

Ich schließe dem Verstorbenen die Augen, damit er
mir und zu meiner Zeit, die Augen öffnet

(c) Olaf Lüken (21.08.2020)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

21. Aug 2020

Der-Wisch hat sich bewährt -
Er war sehr lesenswert!

LG Axel

22. Aug 2020

Die Vergänglichkeit öffnet die Augen des irdischen Daseins...
L.G
Magnus