Herbstsalat

Bild von Karin Fluche
Mitglied

Bunter Herbst steht meistens auch
für Blattsalat ganz ohne Lauch.
So geb ich gerne guten Rat
für einen bunten Herbstsalat.

Baum und Büsche werfen ab,
farbenreich und nicht zu knapp.
Man kann Rot zu Gelb einsammeln,
schade wärs, wenn sie vergammeln

und füge Grün und Braun dazu
mische dann mit guter Ruh
ein paar Blumenköpfchen rein,
viel Poesie, so zart und fein,

würz mit Gedanken und Humor,
dann freut sich auch das liebe Ohr,
vermeide Bitterkeit und Essig,
gestalt ihn lieber etwas lässig.

Willst Du einen Kick noch geben,
garnier Salat mit Spinnenweben,
die die alten Weiber sponnen,
spiegelnd durch das Licht der Sonnen.

Servier dann wörtlich auf Papier
mit einem Gruß von mir zu Dir,
frag hin und wieder, ob es schmeckt,
mein Salat, ganz neu entdeckt.

K.F. 10/17

Interne Verweise

Kommentare

21. Okt 2017

Da haben wir ihn, den Salat:
Ja, so bleibt der Herbst auf Draht!

LG Axel