Auf den Hund gekommen XIII.

von Olaf Lüken
Mitglied

Hundewahn im Oman

Zwei Wanderhunde im fernen Oman
Sich eine Hündin mit 'ner Burka besah'n
Wem ist die Schöne ?
Hat sie auch Söhne ?
Sie schleierte ab, die Zeit war vertan

Brief von einem verstorbenen Hund

Hallo Herrchen !

Chef! Ich bin nicht tot. Ich habe nur die Räume getauscht.
In deinen Träumen komme ich zu dir.
Und wenn du in den Nachthimmel schaust:
Nimm dir den hellsten Stern.
Drücke ihn fest an dich,
und denk' an mich
Der Gesuchte,
das bin ich.

Erster Auftritt der Bremer Stadtmusikanten

Dem Esel wurde es schlicht zu viel,
als er hörte des Hundes Harfenspiel.
Gänzlich schwand ihm die gute Laune,
beim Anhören jener Katzenposaune.
Zum Schluss ertönte das Kornett,
gespielt vom Hahn im Huhnkorsett.

Irgendwann ist Schluss

Ein Hund aus dem fernen Tintagel
Hing seinen Job an den Nagel
Nichts konnte ihn schrecken
Weder Mücken noch Zecken
Ängste machten ihm Sturm und Hagel.

Täuschung ausgeschlossen

Du kannst dir eine rosarote Brille aufsetzen.
Und dennoch wird aus dem Hofhund kein
Seehund oder ein Flughund.

Der philosophische Hund IX.

Lieber Gott ! Warum beschnüffeln die Menschen Blumen,
wenn sie sich gegenseitig nicht riechen können ?

(C) Olaf Lüken (2019)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

21. Nov 2019

Schnüffeln macht Hunde keck:
vor allem, wenn sie Blut geleckt …

Liebe Grüße
Soléa