Ein Schein-Angriff

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Werte Ex-Noten-Stars! Liebe Kollegen!
Sind wir vollständig zugegen?
Willkommen ergo, bei mir zuhaus:
ICH heiße CARL FRIEDRICH GAUSS!

Zwar auf dem 10-Mark-Schein war ich nur -
Doch – ZAHLEN trefflich auf der Spur …
Komplett sind jäh wir arbeitslos!
Die Langeweile wächst, wird groß …

Ich habe einen Plan, ihr Lieben!
Ich habe eben ihn geschrieben …
DAS lassen wir uns nicht mehr bieten!
Abgeschoben – von falschen Nieten …

ANNA MARIA SIBYLLE MERIAN!
Als Kupferstecherin bist DU jetzt dran!
Roh vom 500er verjagt -
Jenes Unrecht sei geklagt!

DU wirst die Matrizen stechen -
Endlich – werden wir uns rächen!
BALTHASAR NEUMANN! Baumeister! Genie!
Befestigungsanlagen kennst DU – und wie …

DU schaffst den Zugang uns zur Bank -
Per Tunnel Richtung Panzerschrank!
CLARA SCHUMANN! DU spielst Klavier -
Hübsch – und direkt vor der Tür!

Die Wächter werden abgelenkt -
Ein Schuft, der Böses dabei denkt …
ANNETTE VON DROSTE-HÜLSHOFF! DU
Nimmst BETTINA VON ARNIM dir hinzu -

Ihr Dichter schreibt den Presse-Text:
Auf dass stark das Interesse wächst!
(Perfekt berechnet, hat alles funktioniert:
Der große Coup sich fein rentiert …)

[Statt der Spielgeld-Euros man erstellt
Bloß noch „ALT-NEUES WECHSEL-GELD“!]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

22. Jan 2017

Da Krause auf "hundart Euro" fixiert -
Wär' DIE komplett demotiviert ...

LG Axel

23. Jan 2017

Das schöne Geld mit den Motiven!
Was wir wohl jetzt für Geister riefen?

LG Alf

23. Jan 2017

Einerseits machen wir uns viel zu wenigGednaken, über diejenigen, die wir am Wegesrand zurücklassen. Aber wer weiß, was DeineTruppe im Schilde führt .... vielleicht eine Inflation ?
Dein Text lässt regt die Fantasie an.
LG Susanna