Letztes Drittel

von Soléa P.
Mitglied

Die Kurven haben sich verschoben
und auch die Haut wird langsam schlaff
nicht ganz so straff sitzt der Po in den Hosen
verliert an Elastizität, wirkt irgendwie blass.
 
Das Aufstehen am Morgen dem Drama gleich
es knackt alles was nur knacken kann
und endet nach Minuten dann doch erfolgreich
dem Bettgenossen wird es Angst und Bang`.
 
Die Haare fast grau..nicht mehr meliert
Augenlider sehen Tagsüber aus wie müde
Kinder sind erstaunt was mit dem Körper passiert
frag mich warum...geb` beim Schminken alles an Mühe.
 
Allmählich dämmert es auch bei mir
hab den Fuß im letzten Drittel
therapiere mich hier, auf dem Papier
halte hoffentlich noch lange, ohne Arzt und Mittel.

Uhren-Skulptur vor dem Bahnhof Saint-Lazare/Paris-Soléa
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

23. Jan 2017

Das ist sehr zu wünschen!

LG Alf

23. Jan 2017

Oh ja, und das für alle!
LG Soléa