Der Faun

von Alf Glocker
Mitglied

Immer, wenn die Weiden blühen,
dann verspüre ich ein Ziehen,
zwischen den gekrümmten Beinen –
und ich möchte mich vereinen!

Überall, wo die Nymphen tanzen,
ja, da juckt es mich im Ranzen
und ich möchte – ohne Fragen –
diese wilden Wesen jagen!

In den Wäldern, auf den Fluren,
locken weiblich Frohnaturen
und die gelbe Sonne lacht –
„Faun, das hast du gut gemacht!"

Klar, so kann der Frühling kommen,
für die Faune und die Frommen ...
Nymphen zaubern ihn herbei –
grüne Triebe, eins, zwei, drei!

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare