Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Denkwerkfantasien

Bild von D.R.Giller
Bibliothek

Meine Voodoo-Puppe wirkt nicht mehr
Bot Verdammnis, nun erliegt sie mehr
Irrglauben, Missetäter
Sticht als Löcher, die sich spitzen
In zich Körper, der Schmerzen-Sinn
Wahn, nun der Bahn gelitten

Vom Unglück, Aberglauben bis du spürst
Das ist Voodoo, miese Verdammnis
Der stetig auf unbestimmte Dauer- Fluch
Und nichts bleibt, als Mistkerl
Oder übler Frau, mit arrogantem Ego
Lego-stapel, darauf baut man keine
Lebensspiele mehr

Die Laster ticken und im grauenvollen Wesen
Sitzen angestrengte, Charakterschwere
Menschen eher seh' Ich und andere auch
Figuren, emotionslos ohne viel Verhalten
Sonderbar trampelnde Gestalten
Wut lässt sich, als Lehre Voodoo wieder nieder
Man hört die Mythen und scharfe Nadeln, sowie
Spieße

In viele Flächen, kann er sich durch Körper
Stellen stechen, fies und bös
Während diese Leute ob im Tiefschlaf
Oder schlicht nur liegen, oder universell
Einsetzbar als spirituelle Welle
Auch dich-trifft wenn jene Narren
Sind am dösen, böse waren die Zeiten
Die nun als Hinterlassenschaften im Raume stehen

Schwarz ist die Magie
Und unheimlich, so passt sie sich
Ungeheuerlich, zum Wissen wie Kreaturen
Sich in euch, enorm der Stufen
Als Höhe, seidig Zöpfe und im innern

Seift sie die Köpfe überraschend
Wie zich Jahrzehnte her, brutal Vergehen
Wie der erste Überfall kommt es als Rachsucht
wieder
Ein Stechen fährt durch zündet
Tut der Glieder, ein wenig mal viel
Ein Schreien durch winselnde Luft

Bewegungslos oh' Weh

Spiegel blendet, bis die dunkle Seele
Falschen Denkens in euch zerbricht
Der Magier hält hoch die Puppe
Von der Treppe runter ist ihr Gefallen
Und der Voodoo, lässt die Wahlen
Kriegsgesichter, Habsucht und irgendwann
Ist sie, die Rache da
Kriegsbemalung bekommen die Schmiervisagen
Lagenklar bis die Einsicht sich ins Zeug bewegt

Und ein Wandel, Schritt für Schritt
Sich bannt Gewissen, langsam erhellt
Verdeckt vom Wind, das Seelen werden
Wieder strahlen vom Voodoo mag vielleicht
erleuchtbar sein
Oder doch nur ein Schein.?
Ich weiß es nicht, das nicht alles schlicht erklärbar logisch fließt.

Was wenn Logik nur ein Gig vom Voodoo ist?
Was wenn zu viel Fantasie im Trübsal
Dein bestes Denken sich im Rauch verdampft
Bis Schädel brummen und ein Grübeln
Kein Steuerknopf für Ruhe in uns
Kein Bestand dafür besitzt, eingepflanzt

Fortan rasanter Zeiten, bisweilen noch nicht
besteht
Für die Massen, Sorgen sind der Wissenschaft
Vermacht, Verdacht, vielleicht Geheimnis?

Interne Verweise

Kommentare