Der erste Kuss

von Willi Grigor
Mitglied

Es roch nach Sommeranfang,
es roch nach Gras.
An einem Tagesausklang
im Stadtpark war's.

Wir saßen auf der Decke,
im weichen Grün,
im Schutze einer Hecke,
mit Wangenglühn.

Beim letzten Sonnenblinken..
Es war ein Muss,
es war wie Honig trinken:
Der erste Kuss.

© Willi Grigor, 2016
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

22. Jun 2017

Wirklich schön wie selten beschrieben, Willi. Ein wunderbares kleines Gedicht.

Liebe Grüße,
Annelie

22. Jun 2017

Danke für Deine Worte, Annelie.
Ich spüre, dass Du Dich in die Situation hineinversetzen konntest.
Ich will hinzufügen, dass mein erster Kuss nicht genauso abgelaufen ist, aber einen Erinnerungswert hat er schon. Deshalb habe ich dieses Gedicht geschrieben.

LG
Willi

23. Jun 2017

"Es dreht sich um Gefühle" (und dass man sich traut, sie zu zeigen, zu formulieren.)

Danke für Deine Reaktion, Monika.

LG
Willi

01. Jul 2017

Schöön ...
Und dass ein Mann sich "traut", das so zu schreiben.

01. Jul 2017

Danke für Deinen lieben Kommentar.

Ich schreibe jetzt seit 4 Jahren und habe gelernt mich zu trauen. Wenn ich schreibe bin ich mutig. Am Beginn meines Gedichtes "Es dreht sich um Gefühle" drücke ich das so aus:

Ich schreibe und berichte
und will mich so bedanken,
dass man es mir gegeben,
dass ich doch denken mag,
was ich - so ist das Leben -
nicht auszusprechen wag.

Danke auch für die anderen Klicks.

Liebe Grüße
Willi