L wie Luder

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Vorwärts! TEMPO! Bisschen schnell!
Gib ENDLICH GAS! Du lahmes L!
An die ARBEIT! Aber FIX!
Null Widerwort! Und keine TRICKS!

Was soll der Lärm? Grelles Gebell?
Was machen Sie – mit jenem L?!
Sofort Schluss! Mit diesem Krach –
Augenblick – SIE – sind – mein DACH?!

Ganz genau! Ihr Dach bin ich!
Ich steig grad dem L auf mich ...
‘nen SCHADEN hätt ich?! Geistig FLACH?!
Bitte – ich bin ein SCHINDELDACH ...

Buchempfehlung:

116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Jan 2019

Schind-ell-dach hat Schaden nicht -
doch von oben dringt das Licht
in den schönsten Wohnraum ein...
oh nein!

LGAlf

23. Jan 2019

… du meinst Alwine, hoffe ich:
Denn Lawinen bracht man nicht …

Liebe Grüße
Soléa

23. Jan 2019

Hier wohl das Dach "einen auf Schinde(r)hannes macht";
doch der war gut - und hätte mit dem kleinen "L" gespielt, gelacht.

LG Annelie

23. Jan 2019

Krause ist mir aufs Dach gestiegen -
Weshalb sich alle Balken biegen ...

LG Axel

23. Jan 2019

Ein L als Dach, ich fass es nicht,
mein Hirn sich jede Windung bricht.
Ich fühl mich wirklich geistig flach,
es sagt mir nichts, das Schindeldach!

TG
Willi