Fledermaus – gern frei Haus

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Wann kommt denn eigentlich der Chef?
Weil - ohne ihn – platzt unser Treff!
Der Feldhamster leicht sauer war –
Schnell stellte der Hirschkäfer klar:

Der Chef ist schließlich FLEDERMAUS!
Die fliegen sonst bei Tag nie raus …
Bei dem ist das echt ein Problem –
Für Nachtmenschen kaum angenehm …

Da schwirrt er schon! Der Biber rief –
ACHTUNG! Der fliegt völlig schief …
Man hörte darauf lauten Knall –
Der Hamster bremste noch den Fall …

Chef! Du bist total zerknittert!
Was Wunder! Meinte der verbittert:
Das nächste Meeting machen wir
In der Nacht! Und zwar bei MIR …

Sind alle Mitglieder erschienen?
Prima! Auf geht’s! Geld verdienen!
Dem Silberwald Abholzung droht –
Hier tut ein Vogel-Einsatz not:

Grünspecht! Das ist DEIN Gebiet –
Ich schick dem NABU einen Tweet …
Flughafen-Bauplatz, Birken-Feld:
Hamster! Dort bist du bestellt …

Okay, das mach ich nebenbei –
Mein erster Job: Schatzmeisterei!
Das ist halt genau mein Ding –
Im Hamstern bin bloß ich der King …

Der letzte Punkt: Ihr alle kennt –
He! Chef! Schon wieder eingepennt …
Wo war ich? Ach – das Mountainbike:
Der doofe Pfad am Ziegen-Steig …

Feierabend jetzt für heute!
Lasst euch nicht hängen, liebe Leute!
Unser folgendes Treffen steigt also bei mir:
Alte Scheune! Sonntag! Nachts – um vier …

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Jun 2016

Herrlich. Vor mir läuft ein spannender Zeichentrickfilm ab. Ich höre die einzelnen Mitspieler reden flüstern, krächzen, piepsen. Toll geschrieben.
LG Monika

24. Jun 2016

Die Kommentare waren ausgeschlafen!
(Sie taten keine müde Maus bestrafen ...)

LG Axel

24. Jun 2016

Zum Liebhaben - Dein Gedicht. Da wir direkt am Stadtrand wohnen, kenne ich die Protagonisten persönlich.

LG, Susanna