Wenn, wenn, wenn

Bild von Cori
Bibliothek

Wenn ich sicher wäre, dass du mich wahrgenommen hast
– nicht einfach nur gesehen,
wenn ich wüsste, dass du mein Reden hörtest
und versuchtest zu verstehen,
wenn ich den Eindruck hätte, mein Gefühl für dich gleicht nicht einem Vergehen,
wenn du mich spüren ließest, ich sei dir nicht egal …
das wär‘ der Himmel und das Ende meiner Qual!

(Refrain:)
Zeig mir,
dass ich dir wichtig bin.
Sieh mich als Neubeginn.
Schau gerne zweimal hin.
Nimm mich als Hauptgewinn.
Macht das nicht alles Sinn?
Sonst frag' die Seherin.
Frag' sie, ob ich es bin

… oder frag' mich!

Wenn du meine scheuen Zeichen mit einem Lächeln registriertest,
und meine Schüchternheit mit einem Zwinkern toleriertest,
wenn du meinen Blick, der deinem ausweicht, akzeptiertest,
wenn du mir deutlich machen könntest, so wie ich bin, ist's gut,
dann hätte ich bestimmt noch lang den nötigen Mut!

(Ref.:)
Zeig mir,
dass ich dir wichtig bin.
Sieh mich als Neubeginn.
Schau gerne zweimal hin.
Nimm mich als Hauptgewinn.
Macht das nicht alles Sinn?
Sonst frag' die Seherin.
Frag' sie, ob ich es bin

… oder frag' mich!

(Bridge:)
Ich kann die Ungewissheit fast nicht mehr ertragen!
Kann nicht mehr essen, kaum noch schlafen und denk pausenlos an dich!
Ich hab' den Mut nicht, dir das alles so zu sagen.
Ob du mich hinhältst, nur aus Spaß und mit mir spielst, das frag' ich mich!

Wenn du mir endlich zeigtest, dass ich dir etwas bedeute,
wenn du dich mir zuwendetest im Beisein deiner Leute,
wenn du doch endlich Eindeutiges sagtest – bitte heute!
Obwohl ich eine Situation wie diese bisher immer scheute,
dann hätte ich zumindest endlich Klarheit – auch wenn sie mich verletzen würde, deine Wahrheit.

(Bridge:)
Ich kann die Ungewissheit fast nicht mehr ertragen!
Kann nicht mehr essen, kaum noch schlafen und denk pausenlos an dich!
Ich hab' den Mut nicht, dir das alles so zu sagen.
Ob du mich hinhältst, nur aus Spaß und mit mir spielst, das frag' ich mich!

(Ref.:)
Zeig mir,
dass ich dir wichtig bin.
Sieh mich als Neubeginn.
Schau gerne zweimal hin.
Nimm mich als Hauptgewinn.
Macht das nicht alles Sinn?
Sonst frag' die Seherin.
Frag' sie, ob ich es bin

… oder frag' mich!

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Sep 2015

Finde das sehr gut gelungen -
Hab es gleich mal mitgesungen ...

LG Axel

23. Sep 2015

Das hätte ich sehr gern gehört,lieber Axel!
Wirklich gelungene Zeilen!
L.G. Angélique