Seid stets bereit

von Alf Glocker
Mitglied

Wo der Einbaum blüht
und der Trampeln Pfad
sich in Längen zieht,
die, am breiten Grad,
ganz verloren sind,
weht ein andrer Wind!

Wo der Brüllaff‘ giert
und das Kroko dealt,
wo man gar nicht friert,
doch die Hose schwillt,
ist die Welt randvoll –
ist das nicht toll?!

Wo der Berg nicht ruft
und der Has‘ nicht läuft,
lebt man von der Luft
und ist überhäuft
von dem Glück der Zeit.
Seid stets so bereit!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 35,78
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

24. Mär 2020

Das eine "e" strich Krause aus -
"Seid stets breit!" - bekam Applaus ...

LG Axel

24. Mär 2020

Bereit sein ist, wie auf dem Sprung:
übereilt und manchmal dumm …

Liebe Grüße
Soléa