Konfirmation von F...

Bild von Ernst Wetzel
Mitglied

Von Mama und Papa so gewollt,
kamst Du als kleiner „Usel“ auf die Welt.
Nachdem Mama sich dann erholt,
wurdest Du getauft als F……. zu uns gestellt.

Anfangs hatten wir mit Dir viel Sorgen … ;
Blähungen waren dein Laster – das Stillen forderte viel Geduld.
Wir mussten dich gleich mit Fencheltee und Milch versorgen.
Vielleicht war dies an deinen späteren Allergien mit Schuld.

Entgegen unserer Sorgen um deine Entwicklung,
warst Du immer fidel und voller Tatendrang.
Deine Lebensfreude gab uns immer wieder Hoffnung,
dir den Weg zu bereiten, wenn der nächste Tag anfang.

Es gab doch so viele erinnerungswerte Zeiten,
wo Du nicht F……. sondern „Onni“ wolltest werden genannt,
du blondlockig und S….. Liebe zueinander zeigten,
du langsam mit „lansam“ und spielen mit „pielen“ hattest benannt.

Du bist deinen Weg immer eigenständiger gegangen,
hast u. a. den Schritt auf’s Gymnasium gut geschafft,
mit deiner Gesundheit hat es sich auch gefangen,
seitdem du die Kurve zum Sporttreiben noch gerafft.

Auch in deiner Zukunft – beruflich und privat,
möge Gott Dir Kraft und Segen geben.
Dazu verspricht Dir Papa, beizustehen mit Rat und Tat,
den Grundstein zu legen für ein glückliches und erfülltes Leben.

Besinnung auf den heutigen Tag

Mit der Entscheidung zu deiner Konfirmation,
hast du ganz sicher eine Ansprechstation
bei manch ängstlicher Lebenssituation.

Denn:

Beten ist nicht Angst vor
sondern Hinwendung zum
Glauben
an das Gelingen
durch
In-Sich-Kehren
und Beziehung-Nehmen
zu Gott.
(Ich tue es und fühle mich wohl damit.)

Dies ist der "nackte" Gedichttext der Konfirmationskarte (Kartenerstlingsentwurf; vier DINA5-Seiten gedruckt auf doppelseitiges DINA4-Fotopapier; dies einmal gefaltet) für meinen Sohn.
Die erste DINA5-Seite benennt - grafisch gestaltet - den Tagesanlass und die Darstellung der örtlichen Kirche. In der Innenseite (eine ganze DINA4-Seite) ist der Gedichttext eingebettet
zwischen einigen Fotos aus seinem jungen Leben. Die DIN A5-Rückseite enthält den Besinnungstext des Gedichtes, entsprechend grafisch gestaltet. Sie ist angehängt, um den Eindruck
der Karte in etwa wiederzugeben.
Ich habe für den Entwurf mit Corel Draw gearbeitet.

Interne Verweise