Der finale Entschluss

von Gherkin Green
Mitglied

Die Fliege roch den Rumtopf wohl,
noch bevor sie ihn erblickte.
Zum Mittagsmahl gab´s Wirsingkohl,
danach die Abfuhr dann, die strikte.

Gardinenpredigt vom Fliegenweib,
der Gatte fasst jetzt den Entschluss:
Was ich nur mach, was ich auch treib´,
stets ist es falsch; jetzt mach ich Schluss!

"Du treibst dich oft da draußen rum!
Hängst ab mit wirklich bösen Fliegen..."
Der Gatte mault: "Jetzt sauf ich Rum!"
Er lässt die Gattin nicht obsiegen!

Da kommt der Rumtopf grade recht!
Er fliegt ihn, böse grinsend, an.
Solch ein Tod ist gar nicht schlecht:
Besser Rum als Lebertran!

Er stürzt, koppheister, in den Topf!
Süßer kann der Tod kaum sein...
Die Fliegen-Witwe: „Du Ego-Tropf!
Denkst nicht an siebzehn Kinderlein!“

Dem Gatten ist das völlig schnurze,
besoffen geht er in den Tod!
Er hatte wohl 10.000 Kurze...
Ein dummer Tod, ganz ohne Not!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

28. Feb 2020

Zum Lachen das viele Nichtlachhafte toll geschildert.
LG Uwe