Der Gipfel der Bosheit

von Alf Glocker
Mitglied

Ich bin ein Zer-Schmetterling,
Mord und Totschlag sind mein Ding!
Doch habt ihr mich mit Kaker-Laken
zugedeckt – das ist der Haken!

So fall‘ niemals aus dem Rahmen –
ihr lobt mich noch mit Ja und Amen
und mobbt euch selber unverdrossen.
Ich bin aus Zuckerguss gegossen!

Wo es mir passt, bring ich euch um,
und keiner schert sich was darum –
auch das Schaf wird gern geschoren.
An euch hab ich mein Herz verloren …

Ich bin das schönste Tier der Welt,
das Gottes Lohn zuletzt erhält,
wenn überall die Dämme brechen –
mich wird man frei und freier sprechen.

Ein Engel scheine ich zu sein,
ein Todesengel, klein und rein.
Das stört hier aber wirklich keinen,
der Doofen, die sich glücklich meinen.

Mein Flügelpaar, das schillert grell!
Ich gerbe euch das dumme Fell
mit meiner Daseinsherrlichkeit …
zu jeder Schandtat stets bereit!

Verehren dürft ihr mich wie Gott.
Ich schmiede für euch das Komplott,
das den zur Strecke bringt, der glaubt,
ich sei der goldenen Mühsal Haupt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 35,78
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

25. Feb 2020

Dieser Zer-Schmetterling fällt auf:
Ich setzte jede Wette drauf …

Liebe Grüße
Soléa