Allegorie

Bild von Susanna Ka
Mitglied

Der runde Bauch ist aus Ton.
Eine raue Oberfläche berührt
meine tastenden Finger.

Das Gefäß hat eine
archaische Form,
wie eine Gebärmutter.
Wenn ich es bewege,
schwappt und gluckst es.

Übler Geruch steigt auf.

Aus der runden Öffnung
schweben winzige Insekten nach oben.

Ich schaue hinein,
Wasser.
Fruchtwasser für Mückenlarven.

Die Blumen,
die von diesem Wasser getrunken haben,
sind längst verblüht.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

25. Mär 2016

Das Leben bleibt ein steter Test -
Trotzdem ein schönes Osterfest!

LG Axel

25. Mär 2016

Dies Gedicht spiegelt fein die Wirklichkeit. Wer ist von solch stinkenden Gewässern noch nicht belästigt worden... Und dennoch wimmelt es voller Leben. Ganz liebe Grüße von Monika

26. Mär 2016

Vielen Dank Ihr Lieben !!

Herzliche Grüße und schöne Feiertage,
Susanna

29. Jun 2016

Tod und Leben reichen sich die Hände, sehr schön. Wenn nur der Gestank nicht wäre . . .

LG