Eines Tages!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Musste dich geben
mein geliebtes Kind.
Fühle mich schwach
wie Schuldige es sind.

Ich weine sehr viel.
Muss an dich denken.
Wünsche mir Bilder
Gedanken lenken.

Eines Tages vieleicht
darf ich dich fühlen.
Und nicht mehr nur
in das Kissen wühlen.

Aus Not!

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen

Kommentare

25. Mai 2018

Welch große Not spricht aus deinem Gedicht! Ich fühle mit!
LG Greta