Ampelindex

Bild von Ekkehard Walter
Mitglied

Bei keiner Verwaltungsreform er jemals fehlt,
auch wenn er an der Basis die Leute dann quält.
Zielvereinbarungen werden durch Ampeln nun gesetzt.
Rot, Gelb, Grün, genannt der Ampelindex.
Doch da sich keiner in Wahrheit getraut, die Ampeln zu setzen auf Rot,
zeigt sich in der Verwaltungspraxis dann die Not.
Was Mc Kinsey in der freien Wirtschaft verbockt,
der unselige Ampelindex in der Verwaltung nun rockt.
Controlling heißt das neue Zauberwort,
mit dem man die Ampeln stellt ganz flott.
Fast alles ist deshalb schön auf Grün gestellt,
damit es den oberen Stabsstellen gefällt.
Doch Personalnotstand man damit nicht auf Grün setzen kann,
ich frage mich zusehends:Was soll der Ampelindex dann?

Ampelmännchen hin oder her, wir brauchen einfach der Leute mehr!
Polizei, Zoll, Lehrerschaft und dergleichen mehr brauchen unbedingt mehr Personal.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise