Zugeschneite Zeit

von Karin Steuck
Mitglied

Langsam rieselt Zeit die Vergangenheit zu.
Nicht nur Bäume halten im Winter Ruh.
Die Flocken decken langsam das Alte zu.
Das Sein lassen lässt Gewesenes in Ruh.
Denn Schnee schwebt sicher auf dem Boden zu.

Bald zeigen sich neue andere Spuren.
Schon ticken lautlos modernere Uhren.

Wird wieder etwas den Seelen weh.
Warten sie auf tröstenden Flockenschnee.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise