Bloß nicht irgendwann

von Alf Glocker
Mitglied

Ich will (m)eine Rolle spielen,
und nicht eine rückwärts machen!
Ich spiele öfter mit Gefühlen -
da gibt’s immer was zum Lachen!

Freudentaumel ist geboten,
wenn Leidenschaften uns regieren -
sie zur Gänze auszuloten,
lässt die Seele nicht erfrieren!

Denn sie tummelt sich so gerne
in dem frischen Element,
das für uns die ganzen Sterne
namentlich mit „Schatz“ benennt!

Dabei kann man alles proben:
Aufstand, Unfug, Narretei -
sogar den Tag am Abend loben ...
und irgendwann ist's auch vorbei!

So ein Leben ist begrenzt!
Und weil man nichts auf ewig kann,
sind die Chancen bald verschwänzt.
Sag dir: „Jetzt – nicht irgendwann!“

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

26. Okt 2016

Was ist schon dabei, ein Schatz zu sein,
spendet man sein ganzes Dasein
vergraben an einem geheimen Stelldichhein?

Mal wieder auf Alf's Achterbahn gefahren bin.
Danke für diesen Gewinn!

LG. Waldeck