liebesblühen

von Manfred Peringer
Mitglied

benebelt durch den duft wilder rosen
nehme ich abschied von dir bin trunken
von deinen taubenetzten küssen

wieder steht ein winter vor der tür
wachsen eisige blumen an den fenstern
und von den bäumen rieselt schnee

erst wenn dich die sonne erweckt
den panzer um deine knospen bricht
erblühst du für mich jungfräulich neu

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Manfred Peringer online lesen

Kommentare

26. Nov 2018

So nahmst Du Abschied von dem Sommer,
so wird der Winter wohl geboren werden;
so findest Du die Liebste wieder, wenn es frühlingt.

Danke für das schöne Jahreszeiten-Liebesgedicht, lieber Manfred.

LG Annelie

26. Nov 2018

Hallo Annelie,
danke für die lyrische Kommentierung.
Mit der Liebe ist es wie mit den Blumen, nach jeden Verwelken hofft man auf ein neues Erblühen.
LG
Manfred