Schutzengel leben

Bild von Petra M. Jansen
Mitglied

Ich weiß, dass du da bist und sehe dich nicht.
Ich weiß, dass du zuschaust und über mich wachst.
Ich weiß, dass es so ist und kann nichts beweisen.
Ich weiß, dass du kommst, wenn ich Hilfe brauche.
Ich weiß, dass du deine Hand reichst, wenn ich versinke.
Ich weiß, dass du lachst, wenn du siehst, dass ich winke.

Du kommst aus dem Nebel, wenn ich wirklich in Not bin.
Du rettest das Leben obwohl deines vorbei ist.
Du reichst in der Kälte den heißen Kaffee.
Deine Antwort auf meine Frage ist: „Ich bin halt so.“

Ich weiß, dass du da bist und ich fühle dich.
Ich kann dich nicht anfassen, doch rieche ich dich.
Ich lächle und bin voller Dankbarkeit.
Ich spüre deine Energie, die niemals verschwindet.
Ich sehe den Glanz und atme die Wahrheit.

Und ich merke, dass nichts wirklich vergänglich ist.
Und ich weiß es genau…
dass du es bist.

© Petra M. Jansen

In großer Dankbarkeit an den unbekannten "Schutzengel" ISAS. Ein Mann, den man höchstens einmal im Leben trifft und der mich/ uns vor Schlimmeren bewahrt hat. Beispiellose Nächstenliebe, herzlichen Dank Unbekannter. Dezember 2019, Frankfurt am Main.

Veröffentlicht / Quelle: 
http://literatourpoetictext.blogspot.com/

Buchempfehlung:

Mehr von Petra M. Jansen lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise