Im Zenit

von Michael Dahm
Mitglied

Fort will ich
und bin zu schwach
liege in den Nächten wach
will was anderes erleben
und Wunderbares erstreben.

Was wird sein
wenn ich es wage
und auf meinen Schultern trage
was so viele sich erhoffen
die im Lebensmeer ersoffen.

Bin ich stark
noch im Zenit
wenn das Dasein aus Granit
mich aus seinen Adern lässt
in die das Schicksal mich gepresst?

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,62
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

28. Jan 2018

Gar nicht schwach wirkt dies Gedicht -
Was stark für den Dichter spricht ...

LG Axel