Hurra . . .

von ulli nass
Mitglied

hurra denn ich lebe noch
pfeif nicht aus dem letzten Loch

hadere weiter mit meiner Scheu
vor dem lebensrelevant Intensiven -
nutzlos alle philosophischen Tiefen

singe nur noch die ganz alten Lieder
bleibe dabei Avantgarde und doch bieder

ja ja ich leide noch
dabei verstehe ich doch

fühle bindende Gravitation schwinden
Geist sich mit Materie verbinden
derweilen zieh ich redundant meine Kreise
bin nie mehr panisch laut
stell auf leise

texte und singe für mich
gehe nie mehr auf den Strich
werde endlich wesentlich -

hurra denn vielleicht sterb ich bald
werd auf Ewigkeit endlich kalt

nie mehr Angst oder Schmerz
nie mehr sinnlos klopfendes Herz
nie mehr Alp in der Nacht
endlich ist's bald vollbracht

bis dahin nur die alten Lieder
sind sie auch noch so bieder

bis kein Stern mehr entsteht
keine Galaxie sich mehr dreht
alles was ist
dann vergeht

daß dieses Universum Geist gebar
ist wunder- und sonderbar

Interne Verweise

Kommentare

27. Mär 2017

Hallo, Ulli, du bist wieder da. Wie schön! Grad eben, als ich deinen guten Text las, wusste ich, dass ich deine Texte vermisst habe.

LG Annelie

28. Mär 2017

Ach Annelie,
ich danke herzlich für die lieben Worte.Möchte mich wieder langsam 'eingewöhnen' . . .
bis bald
ulli