Der große Fluch

von Alf Glocker
Mitglied

Ein Fluch aus der Unendlichkeit
begleitet sorgsam meine Jahre –
er ist es, der mir nie verzeiht,
beherrschend Haut und Haare …
und er benützt mich, wie er will!

Er ist das Heil der ganzen Welt!
Ich bin davon benommen!
Sein Urteil ist schon längst gefällt
und über euch gekommen …
nun macht er eure Feinde still!

Er randaliert nicht wie das Vieh,
er prägt im Innern Sinn und Zweck
und er verliert im Zweikampf nie …
für Affen ist er viel zu keck –
denn die regiert kein Wahrgefühl!

Er schlägt naivste Träume aus!
Verkriecht euch nur, wohin ihr wollt!
Der Fluch ist jetzt der Herr im Haus!
Glaubt mir, daß er euch grollt …
denn „Überleben“ heißt sein Ziel!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Alf Glocker online lesen

Kommentare

28. Jun 2017

So ist das gerne mit den Flüchen -
Sie schicken uns in Teufels Küchen ...

LG Axel

28. Jun 2017

Dort dürfen wir das Süppchen schlürfen,
das wir (sonst nichts) schlürfen dürfen!

LG Alf

01. Jul 2017

Dass alles, was jetzt noch kommt, schlimmer ist, als wenn wir vorher stürben?