Da richtige Mitt'lpunkt

von Alfred Krieger
Mitglied

Des
Sich-um- all's-kümmern-woll'n,
Überall-dabeisei'-soll'n,
Schlupfa-glei'-in mehra-Roll'n
und
Sich-selber-hinter-a-Mask'n-verstecka …
Des
Sich-bei-jed'm-eischmeich'ln-miass'n
und
Am-jed'n-sei Freund-sei-woll'n
und
's Denka-a-no-verschliaß'n …

… des
gibt 's all's amoi z'büaß'n!

Wo führt des scho hi?

Ned amoi über di
selber
kann dir mehr a Lacha auskemma,
so ernst duast di nehma ...

Geh'-
lass' di doch gernhab'n!
(De paar,
de di dann wirklich no gern' hab'n,
san 's wenigst'ns wert!)
's gibt gnua,
de des no ned kapier'n
und mit gierige Froschaug'n
auf deine Post'n scho stier'n!

Schrei endlich g'hörig: „Mei Ruah!!“ …

… Mach' d'Aug'n dann stad zua …
… in dir d'rin …
da rührt si,
da siechst da g'rad gnua!

Und …
lass di ned leb'n von de andern,
de selber,
selber ned leb'n!

Lern 's wieder, in dir d'rin z'umanandarühr'n,
um an Pulsschlag
vom eig'na Leb'n z'spür'n!

entstanden am 9. November 1985

Rezitation:

Rezitation: gelesen am 28.9.2016
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare