Spuren

Bild von Uwe Röder
Bibliothek

Wir laufen über Schnee.
So viele Spuren,
ungleich ist ihr Bild.

Wie viele Spuren
trägt mein Herz in sich,
tiefe, schon verwehte.

Du hast nur die
schönsten Spuren
in mir hinterlassen:

Spuren deiner
Wesensart,
gar deiner Liebe.

Interne Verweise

Kommentare

29. Jan 2016

Rein wie Schnee, poetisch pur,
Folgt dies Gedicht der feinen Spur!

LG Axel

06. Feb 2016

Finstre Spuren
auf den Fluren
sind leichter auszumerzen
als im Herzen.

Danke, Alfred und Axel!