Rettung

Bild von Brigitta Wullenweber
Mitglied

Gefangen in unsichtbaren Spinnerfädchen,
die unüberwindliche Mauern bilden.
Mitten auf dem Meer.
Kein Land in Sicht.
Kein Land vorstellbar.

Verloren in winziger Nussschale,
verschaukelt von Wässerchen
ohne Halt
und richtungslos.

Gegen den Wind an die Reling geklammert,
als wär`s ein Strohhalm,
der doch noch rettet,
kotzt sie Fischfutter
gegen sich selbst.

Immer wieder und wieder und wieder.

Bis sie fallen gelassen wird -
vom Nussschälchen.

Nun trägt das Wasser.
Sie und die volle Verantwortung.

Endlich.
Endlich?

Buchempfehlung:

Mehr von Brigitta Wullenweber lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise