Temporär

von Michael Dahm
Mitglied

Wie kann die Zeit man heilend wähnen,
in der sich Herzen Jahre sehnen,
sie seien aller Zeiten Herr –
und Glück wär nicht mehr temporär …?

MD 10.05.2014

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

30. Okt 2017

Das Glück das brauchen wir zum Sehnen.
Ein Wort so kurz wie ein Moment.
Die Zeit hat ein große Würde
In ihr Entwicklung man erkennt.
LG Karin*