Komm in meinen Rosengarten

Bild von StefanieHaertel
Mitglied

Traust du dich den weiten Weg in Kauf zu nehmen,
voll von stechenden Dornen?
Du wirst kein Ende des Weges sehen,
stattdessen musst du dich durch jedes Gestrüpp kämpfen,
auch wenn es noch so schmerzt.
Es wird hoffnungslos scheinen und deine Kraft wird schwinden.

Doch ich verspreche dir,
wenn du durch all das durchgekommen bist,
wirst du einen wunderschönen Rosengarten finden.

Die Farben werden leuchten
und die Düfte werden himmlisch sein.

Du wirst sehen:
Es lohnt sich.
Komm in meinen Rosengarten.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

30. Jul 2020

Ohne Leid keine Freud. Sehr gern gelesen. Am Gedicht wieder genesen.
HG Olaf