Kein Hundeleben?!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

SelbstVERStändlich geb ICH MILCH!
Was sind SIE denn für ein Knilch?!
Ein Hund – der täte so was nicht?
QUARK! ICH kenne meine Pflicht …

Ein DACKEL?! Nein – ich glaube kaum –
Denn dafür brauch ich zu viel Raum …
Ich habe Flecken – bin nicht klein:
Ein DALMATINER werd ich sein!

BITTE?! ICH sei eine KUH?!
Alter Trottel! BUH! Und MUH!
HÖRNER hätt ein Hund sehr selten?!
KÄSE! DAS lass ich nicht gelten …

ICH ein RINDVIECH?! Glaubt kein Schwein!
SIE scheinen mir ehr der Typ zu sein …
Alles in BUTTER! Nix zu fluchen:
Man hört ja ständig: „Hunde-Kuhchen“ …

(„Kätzchen-Kühchen“?! IN-FER-NA-LISCH!
MIST ist das! Grammatikalisch ...)

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

30. Nov 2017

Ein Dalmatiner? - Jedenfalls ein Säugetier, denn es gibt Milch ...
das wissen schon die Kinder und so mancher - Knilch.

LG Annelie

30. Nov 2017

Die Kuh hält sich für einen Hund -
Frau Krause fand das ungesund:
"Wieso jibt son doofet Tier
statt ewich Milch denn nich ma BIER?!"

LG Axel

30. Nov 2017

Ich hab es nun kapiert: Es war die Nachtigall und nicht die Lerche ...

LG Annelie

30. Nov 2017

Eine Kuh die beißt und bellt -
Der Krause ganz bestimmt nicht gefällt ...

Liebe Grüße
Soléa