Eine Dame, jung im Geiste

Bild von Willi Grigor
Mitglied

Eine *Ihma wird nun neunzig,
sie ist lebensklug, gereift.
Ihre Klugheit mehrt und streut sich
von ihren Zeilen bis ins Reich,
in dem schon Freunde sich befinden,
von denen einer ist ihr wichtig,
weil ER ihr Lebensfreude bringt,
der sie besucht in wachen Nächten,
mit dem sie Tee zusammen trinkt.

Es ist ihr Sohn, der jung gestorben,
doch stets für sie ist ansprechbar.
Er wartet nun auf sie, im Norden
von Israel, in Ginnegar.

Diese Frau, die denkt, viel reiste,
immer schrieb, was wichtig war,
ihre Leser maßvoll speiste,
manchmal todestraurig war.

Diese Dame, jung im Geiste,
deren Herz energisch pocht,
deren Dichtkraft nie vereiste,
sie ist Kerze, Licht und Docht.

Vor dieser Frau, die mir erklärt hat
warum, weshalb, wohin und wie,
nehme ich achtungsvoll den Hut ab.
Für wen denn sonst, wenn nicht für sie.

***
Ich hab das "TESTAMENT" gelesen,
von Dir, Du wortbegabtes Wesen,
in dem Du schreibst "... ich bin bereit
zum letzten Schlaf der Ewigkeit...".
Die Ewigkeit ist nah und weit,
"Ein neuer Rosenstock treibt aus..."
im Irgendwann, zu seiner Zeit.

© Willi Grigor, 2017
Aus dem Leben

Zum 90. Geburtstag von Tilly Boesche-Zacharow am 31. Januar 2018

*Ihma = Mutter

Eine ergreifende Huldigung einer Mutter an ihren tragisch verstorbenen Sohn:
http://avigdor-ben-trojan.de
Links zu den im Text angeschnittenen Gedichten von TBZ:
literatpro.de/gedicht/260118/testament
literatpro.de/gedicht/260118/teechen-in-der-nacht
literatpro.de/gedicht/260118/mein-11-september

"Und rundherum die Apfelsinen, golden leuchtend, sonnbeschienen…" (Aus "Mein 11. September" von TBZ) Foto: pixabay.com
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

31. Jan 2018

Dein feines Gedicht ist eine Würdigung der Schriftstellerin Tilly Boesche-Zacharow anlässlich ihres 90. Geburtstages, die ich gerne mit dir teile, lieber Willi. Sie schrieb auch: "Wer nach den Sternen greift, hat sich damit abgefunden, seine irdische Heimat verloren zu haben.“ Eindrucksvoll.

Liebe Grüße - Marie

31. Jan 2018

Da hast Du recht, Marie. Ein wunderbarer Satz von ihr, den ich noch nicht kannte.
Danke für den Hinweis.

Herzliche Grüße
Willi

31. Jan 2018

Du bist ein wortgewandtes Ass
und nahmst ihn auf, den Doppelpass.

LG
Willi

Jens Krüger
31. Jan 2018

Zum 75 Geburtstag von Willi Grigor am 31.01.2018
Herzlichen Glückwunsch Willi.

Jens

31. Jan 2018

Das war ein Coup, Johnny.
Trotzdem: Danke für den Glückwunsch auch auf diesem Wege.

Viele Grüße von einem alten Schweden nach Düsseldorf
Willi

31. Jan 2018

Lieber Willi, einen Glückwunsch auch von mir!
(Aber Frau Krause kriegt das Bier ...)

LG Axel

31. Jan 2018

Lieber Axel, danke Dir!
(Dann kriegst Du eben Sekt von mir -
wenn du mal nach Åmål kommst.)

LG
Willi

31. Jan 2018

Ein schöner Gruß an eine der Initiatoren von LiteratPro. Ich möchte sagen, ohne sie würde es LiteratPro in der Form nicht geben. Ihnen natürlich auch alles Gute, Willi!

23. Jul 2018

"Vor dieser Frau, die mir erklärt hat
warum, weshalb, wohin und wie,
nehme ich achtungsvoll den Hut ab.
Für wen denn sonst, wenn nicht für sie."

Wie wundervoll geschrieben! Meisterlich und voller Einfühlsamkeit, dabei nicht sentimental oder kitschig...
"Sie ist Kerze Licht und Docht" ....sondern mit Würze und Flamme! Das ist phantastisch!

Liebe Grüße
Anouk

23. Jul 2018

Liebe Anouk, Deine Worte an mich an diesem warmen Montagmorgen machen mich froh.

Dieser großmütigen, alten Dame, deren Geist scheinbar nicht altert, habe ich viel zu verdanken. Sie hat mich ermuntert, gestärkt, aufgebaut, als ich - nach langem Zögern - meine ersten Schreibversuche bei gedichte.xbib.de 2015 eingestellt hatte.
Um zu verstehen, von welcher Ausgangslage ich 2013 begann, an eigene "Gedichte" zu denken (warum ich so dachte, weiß ich heute noch nicht, vielleicht lag es an Australien), lies bitte folgende zwei Texte sowie die Anmerkung:
literatpro.de/gedicht/210518/dank-an-das-meer
literatpro.de/prosa/040416/au-2013-schluesselerlebnis-in-hobart

Danke, Anouk, für den freundlichen Beginn meiner Woche.

Herzliche Grüße aus Schweden
Willi