Ein- und Beinbruch

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Bitte! Boss! Na wat sachste nu?
DER Tipp war echt n SUPA-Clou!
Jede Menge Zeuchs zum Klaun:
Wa solln nur nich in n ERKA schaun ...

Ede! Just jener Umstand Neugier weckt:
Bestimmt ist DORT das GELD VERSteckt!
Als Superhirn mir manches schwant:
Paule hat SELBST ‘nen Coup geplant ...

Denkste! WIR kriegen die Märker!
Euros! Vorwärts! Richtung Erker!
Aua, Boss! Mann – DET jab Ärja ...
Leida war der Erka stärka ...

Dies Teil ist doch GEMEINGEFÄHRLICH!
Ede! Da werd ICH noch ehrlich ...
Uff jeden Fall scheint nu jewiss,
Dat det Teil n BERS-Erka is ...

[Auch Goethes Erker ging an die Decke:
Wie häufig hört man „Geheimratsecke“ ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

31. Mär 2019

Perfekte Planung braucht ein Einbruch,
Somit erspart man sich ein Beinbruch! ;)

Liebe Grüße
Ella

31. Mär 2019

Krause verdrosch mal 'nen Einbrecher fürchterlich!
(Die "dachte" natürlich, es sei ich ...)

LG Axel

01. Apr 2019

manche Erker sind auch nett (Achtung vertraulich)
wenn sie nicht steinhart sind sondern fraulich...

LG Alf

01. Apr 2019

Im Vertrauen: Frauen sind ja keine Frauen!
(Sonst wird man heute gleich verhauen ...)

LG Axel

01. Apr 2019

Geheimratsecken sind gefährlich –
Vor lauter Angst werden die Haare spärlich …

Liebe Grüße
Soléa

01. Apr 2019

Krause hat Haare - auf den Zähnen!
(Das brauche ich kaum zu erwähnen ...)

LG Axel