Unaufhaltsam

von D.R. Giller
Mitglied

Und auf kein Halt, hat die Uhr während
Starrend Zeiger, tickten, klickten, blickten
Unaufhaltsam, immer vor und nie zurück
Wie das letzte Stück
Kurz vor 12, 24 Mitternacht
Null, 2 Augen auch zweideutig urig
Auf die Uhr gesehen war
Wie die Scharren eines Karren, der unaufhaltsam..
holprig, weiter galoppierte
Im Sekundentakt entschlackt der Fakt-Devise
Wie ein schlichter Richter..
Träum du Dichter von famosen Rathausuhren
Die zieh'n Spuren, bis ganz fein
Man spürt das Sein
Der lebendig, Tauch auf- Geschichte
Unaufhaltsam...weit, gescheit, bereit
Vor zu laufen..unausweichlich
All ist nicht gegen mich
Allgegenwärtig
Wie ein Lärm der Verse mächtig.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise