Pause

von * noé *
Mitglied

Ganz flach scheint dieses Morgenlicht,
als müsst sich's überwinden,
als könnt es vor Verwirrung nicht
den richt'gen Zugang finden.

Wärme hat es nicht mitgebracht,
die hat es wohl vergessen,
auf seiner Reise über Nacht,
nur Kälte ist zu messen.

Vergänglich ist nicht nur der Mensch,
vergänglich auch die Zeit,
dass wieder Sommersonne glänzt,
ist's noch ein bisschen weit.

Der Mensch geht es jetzt langsam an,
's bleibt nicht mehr viel zu tun,
Auch die Natur musste ja ran -
jetzt hat sie Zeit zu ruh'n.

noé/2016

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare