Ostern 2021

Bild von noé
Mitglied

Was soll man schreiben in diesen Zeiten,
in denen Sorgen uns begleiten,
bei allem was wir tun und denken ...

Werden wir Osterfreude schenken
mit einer Maske vor der Nase?
Da lacht nicht mal der Osterhase …

Natur will sich an uns verschwenden,
schenkt Farben uns mit vollen Händen
und lässt die Vögel jubilieren –

doch können wir die Freude spüren?
Feiern wir in unserer Stille –
ich wünsche euch des Segens Fülle!

© noé/2021

Interne Verweise

Kommentare

03. Apr 2021

Die Freude, die im Innern wohnt,
Wird von den Sorgen wohl VERSchont ...
(Bloß Masken mit Einfüll-Stutzen
Will Frau Krause hier benutzen!)

LG Axel

04. Apr 2021

Nur nicht in Depression versinken -
statt dessen zwei, drei Weinchen trinken -
auch miteinander Teilen, Schreiben
verhilft uns zum Gelassenbleiben -
und einvernehmlich darauf hoffen –
vielleicht steht noch ein Türspalt offen ...

LG Marie

04. Apr 2021

Danke Marie für den Kommentar und "Zu-Spruch".
Weintrinker haben mir da wahrscheinlich etwas voraus,
ich selber bevorzuge nun mal Gänsewein, und der ist so klar wie realistisch/realitätsbezogen ... ;o))

04. Apr 2021

Vorallem wenn es heuer auch so hübsche Schoko Häschen sogar mit aufgemalter Maske zu erstehen gab - wie geschmackvoll ;-))

04. Apr 2021

Meinen Enkel stört das nicht: Papier ab - und schon sind die Ohren weg ;o))
Der Pragmatismus der Jugend!