Alles wird gut ...

Bild von Horst Fleitmann
Mitglied

Wir rasen grad durch eine Zeit,
die äußerst schwierig ist, weltweit.
Vom Jugendlichen bis zum Greise,
niemand erahnt das Ziel der Reise.
Es bleibt im Grunde nur das Hoffen,
denn überall heißt's: Ende offen.
 
Jetzt, in der ach so finstren Zeit,
ist es nicht viel, was uns noch bleibt.
Uns Menschen wird allmählich klar:
Nichts ist bald mehr wie's früher war.
Hätte ich einen Wunsch frei,  dann
erbät' ich mir vom Weihnachtsmann

die alte Zeit von ihm zurück.
Wenn nicht sofort, dann Stück für Stück.
Die Freunde treffen, die Bekannten,
Familienfeiern  mit Verwandten,
dies alles ist uns jetzt verwehrt.
Das Leben läuft grad echt verkehrt.

Man könnte das zum Anlass nehmen
und sich die Freude anders geben.
Als Menschen sind wir's ja gewohnt,
dass raus muss, was tief in uns wohnt.
Das ist vor allem der Humor,
der wichtig ist wie nie zuvor.

Kann man humorlos glücklich sein?
Von mir gibt's da ein klares Nein!
Natürlich ruft man nicht juche'
wenn man so lebt in Ach und Weh.
Doch wer sich den Humor bewahrt,
dem wird die Zeit nur halb so hart.

Erfreun wir uns am Finkenschlag
und warten freudig auf den Tag,
wenn's  heißt: "Das Leben fängt neu an!"
Es wird schon wieder... irgendwann!
Wenn möglich werd' ich etwas später
terminlich hierzu noch konkreter.

Stimmt Euch derweil schon darauf ein.
Mit viel Humor wird's möglich sein!  ;-))

© Horst Fleitmann, 2020

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

27. Okt 2020

Mir scheint, Du hast bei Frau'n kein Glück
... Wenn Hertha haut, hau sie zurück!

28. Okt 2020

Corona gibt dir die Zeit tolle Gedichte zu schreiben.

Alles kann so SCHLECHT nicht sein.
HG Olaf

28. Okt 2020

Mir hat noch nie jemand Zeit gegeben... ich nehme sie mir regelmäßig .
HG Horsr

28. Okt 2020

„Für den, der sich Humor bewahrt – ist diese Zeit nur halb so hart“, wie Recht Du hast, Dein flüssig gereimtes Hoffungsgedicht gefällt mir sehr, so sollten wir es halten.

LG Marie