Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Auf der Pirsch nach dem Hirsch

Bild von axel c. englert
Bibliothek

Was sind dies furchtbare Geräusche?
Wenn ich nicht total mich täusche:
Klingt es, wie ein Hirsch – der röhrt?
Sicher Krause, die dreist stört…

Mit Fußball – Tröten randaliert –
Während aufs TV sie stiert!
Krause – ist es NICHT gewesen?
Die FEGT gerade – mit dem BESEN?

DER Umstand kommt höchst selten vor –
Schon wieder dröhnt es mir ins Ohr!
Für hundert Euro „Hirsch – weg – Geld“
(Ein Geldschein Krause stets gefällt!)

Gab spontan sie den Detektiv:
„Ick schnapp den Täta!“ Laut sie rief…
Nach 10 Minuten – groß’ Geplärr!
„Det wa der Schurke!“ WAS? Ein „R“?!

„Die janze Sippschaft! Kriminell!
Die jeben ja den Hirsch janz schnell!
Jeda wees doch det jern der röhrt!
Von RÖHRENDE R HIRSCH nie jehört?!“

(Nach einem „R – Gespräch“ – mit Krause –
VERSprach das „R“ mir Ruhe – Pause…)
[„Erwisch ick Dir noch ma dabei
Denn jibt et eene uffs Jeweih!“]

Röhrt es bei mir, a la Hirsch:
Geht Bertha Krause auf die Pirsch…

Interne Verweise

Kommentare

15. Jul 2015

a la Hirsch ... geht Krause auf die Pirsch, ich darf nun wieder hier fein schmunzeln lieber Axel! Danke! LG!

15. Jul 2015

Wenn Krause das Jagd - Fieber packt:
Denn werden Schurken eingesackt!

LG Axel

15. Jul 2015

Dass da was fehlt - das dacht' ich schon!
Macht sich der Hirsch vom Bild davon ...!