Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Corona

Bild von Tanja Grün
Bibliothek

Beiß mich ins Gesicht
In die Lunge, in die Leber.
Nimm mir, was du von mir willst.
Meinen Nächsten und die Welt.

Wer liebt wen weniger?
Das Gesicht hinter der Maske,
das unverschämt entblöste Lächeln?
Oder der Fremde, der Luft
in die Lungen anderer bläßt,
den Ängstlichen, der vor Asthma japst?

Odem der Liebe.

Es wird viel gestorben
in diesen Zeiten.
Es wird viel gerungen,
um unseren Herzschlag.
Das Leben schmeckt wie prickelnder,
der Zunge
ein Spiel spielender Champagner.

Ich kleines Licht in dieser Welt
warte sehnsüchtig auf Sternschnuppen und
Polarlichter.

Interne Verweise

Kommentare

31. Dez 2020

Ein wütendes Gedicht.

31. Dez 2020

Meine erste Freundin, eine junge Französin, sagte mir vor gut 50 Jahren: "Schweine gewinnen nie !"
Das ist heute so wahr, wie früher. Rutsch mir nicht vom Buckel, sondern gut ins neue Jahr hinein.
Vor allem: Bleib gesund !
HG Olaf

31. Dez 2020

Demütig, um ein bisschen weiterleben zu dürfen?
Wut ist immer ein guter Promotor.
LG Karl