Das Räuchermännchen

Bild von Haraldsson
Mitglied

Raachermannl steht vorm Kaffeekännchen,
will mit Genuss sein Pfeifchen schmauchen.
Hinterm Männchen steht ein Tännchen,
kann mit Kerzen Kette rauchen.
Im Qualmland herrscht ein Paffverbot.
Die Raucher motzen und trotzen.
Das Mannl, getrieben von innerer Not,
möchte verduften und die Welt ankotzen.

Anmerkung:
Raucher sterben heute nicht an Krebs;
Raucher erfrieren vor der Kneipentür
oder auf dem Balkon (Philip Morris).

(c) 03.12.2020

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Dez 2020

Mich raucht Frau Krause in der Pfeife -
Weshalb ich fix die Flucht ergreife ...

LG Axel

03. Dez 2020

Erfrieren vor den Kneipentüren
geht zu Herzen, könnte rühren,
doch die Kneipen sind geschlossen,
raucht zuhause unverdrossen.... ;-)

Gastronomie ist jedenfalls bis Ende des Jahres bei uns geschlossen zu halten, also werden die Raucher wohl andernorts frieren müssen oder aber in den eigenen vier Wänden vor sich hin rauchen...

LG Uschi

03. Dez 2020

...vergnüglich vertextet, die "armen Raucher" heutzutage; Genußrauchen ade. HG Ingeborg