Der Turm!

Bild von tunn bernd tetje
Mitglied

Auf einsamer Mole draußen am Meer,
wacht ein Leuchtturm für Leiten und Wehr.

Durch tückisches Wetter von Neptun gemacht,
kämpft das Licht das Schiffe bewacht.

Für die Bewohner unheimlich gar,
werden doch wieder Legenden wahr.

Kämpfender Turm in stürmischer Zeit.
Wieder ein Wärter verschwunden im Leid.
----------------------
De Toorn!

Op eensamer Mole buten am Meer.
Steiht een Lüchttoorn för Ledden un Wehr.

Bi tückisch Lunn van Neptun gemokt
mit erloschenem Lücht de Schepens bewokt.
`
För all de Lütt gruselig gaar.
Da werden weer Legenden wahr.

Kampender Turm in stürmischer Tied.
Weer en Wahrder verswunnen un d` Leed.

Bernd Tunn - Tetje

Interne Verweise

Kommentare

07. Jan 2021

Dein Gedicht hat für mich Gewicht ! Der Dialekt erhöht den Effekt. Dankeschön.
HG Olaf